• Magyar
  • English
  • Deutsch
  • Français

1%

KORINTA Alapítvány
Adószám: 18453661-1-06

Együttműködő támogatóink

Szeged város

Szeged Város

Önkormányzata

 

 

 

 

ÉTA Országos Szövetség

Díjak

Délmagyarország

Presztizs Díj 2010

 

ODÚ FÖRDERZENTRUM

WIR BEGRÜSSEN SIE AUF DER HOMEPAGE VOM FÖRDERZENTRUM ODÚ!

(SZEGED, UNGARN)


 

 

 

„Odú Korai Fejlesztő Központ“ („Zentrum für Frühförderung Odú“) wurde 2002 von der  die Frühförderung und Integration unterstützenden KORINTA Stiftung gegründet. Ziel war es, der Stadt Szeged und Umkreis eine frühfördernde Dienstleitsung zu sichern, und dadurch Kindern mit einer Entwicklungsverzögerung (Im Alter zwischen 3-7 Jahren) zu einer erfolgreichen Integration in die Kindergärten zu verhelfen.

Dir Frühförderung beginnt mit einer komplexen diagnostischen Untersuchung der Kinder im Alter zwischen 0-5 Jahren. Dem folgt eine Konsultation mit den Eltern. Bei Bedarf bieten wir unterschiedlich Einzel-, und Gruppentherapien an. Momentan ist unsere Einrichtung pro Schuljahr für die Förderung von 75 Kindern mit Entwicklungsverzögerung zuständig.


In der Regel sind auch die Eltern anwesend, denn ihre Rolle ist in der Frühförderung besonders bedeutend. Sie sind in weiterem Sinne Mitglieder unseres Teams. Wir besprechen gemeinsam mit ihnen unsere Zielsetzungen und führen Konsultationen bezüglich der Entwicklung ihres Kindes. Die entsprechend organisierte und geplante Frühförderung ist in gewissem Maße auch eine präventive Tätigkeit, die den Familien bei der lang-, und kurzfristigen Planung hilft.


Da wir auch die Bedeutung der Unterstützung der Kinder/Jugendlichen im Alter zwischen 6-23 Jahren erkannt haben, haben wir 2008 unsere Förderschule gegründet. Seitdem heißen wir „Odú Fejlesztő Központ“ (Förderzentrum Odú). Unsere Förderschule besuchen 6 Schüler. Hier arbeiten unsere Mitarbeiter anhand individueller Förderplänen. Dabei werden natürlich die Kompetenzen der Schüler und auch ihre speziellen Förderbedürfnisse  besonders beachtet. Ziel ist es sie in ihrer Selbstständigkeit und aktiven Teilnahme weitestgehend zu unterstützen.


Unser Team besteht aus mehr als 20 Mitarbeitern (Heilpädagogen, Physiotherapeuten, Kinderarzt, Konduktoren).  Sie alle sind gut vorbereitete, kompetente, engagierte Fachkräfte, die mit unterschiedlichen Methoden arbeiten, wie zum Beispiel der komplexen heilpädagogischen Förderung, motorischen und sensomotorischen Förderung usw. Auch auf die alternativen Therapien legen wir einen großen Wert, solche sind z.B. die Erlebnis-, Wasser-, Musiktherapien und weiterhin Tiergestützte Therapien. Jede unserer Dienstleistung findet in einer kinderfreundlichen und spielerischen Umgebung statt. Während der Förderung steht die ganze Person im Mittelpunkt unserer Tätigkeit. Wichtig ist uns auch, Beschäftigungen außerhalb des schulischen Rahmens anzubieten, solche sind unter anderem unterschiedliche Camps und intensive Förderwochen im Sommer.


Wir glauben fest daran, dass für unsere entsprechende Entwicklung  internationale Programme und Kontakte unentbehrlich sind. So sind wir solchen Möglichkeiten gegenüber stets offen, und nutzen erfreut die sich bietenden Gelegenheiten. Denn die Erfahrungen, die wir durch Kooperationen sammeln, helfen uns auch in unserer ständigen organisationsentwickelnden Arbeit, und auch in unseren Tätigkeiten auf den Gebieten Untersuchung und Unterrichtung.


Da wir auch als methodisches Zentrum tätig sind, sichern wir Heilpädagogik- und Physiotherapie-Studenten und Studentinnen auch Praktikumstellen und organisieren unterschiedliche Trainings und Workshops für Studenten und Eltern.